Was wir von Ihnen und Sie von uns erwarten können:

 

Der Interessent sollte sich ausgiebig über die Rasse informieren ( hier sind wir natürlich auch gerne Ansprechpartner oder helfen gerne mit weiteren Quellen).

 

Der Welpe und der erwachsene Hund sollten stetig gefordert und gefördert werden (Welpenschule usw.) .

 

Der Aussie soll mit seinen Menschen zusammen in der Wohnung leben (keine Zwingerhaltung oder ähnliches).

 

Die Hunde dürfen nur mit gesundheitlichen Auflagen in die Zucht (HD Untersuchung, PRA, max. 4 Würfe bei einer Hündin, Zucht nur mit FCI Auflagen).

 

Alle tierärztlich relevanten Untersuchungsergebnisse, die auf erbliche Krankheiten hinweisen, sind dem Züchter möglichst umgehend mitzuteilen.

 

Was wir uns wünschen:

 

Besuchen Sie den Welpen während der Prägezeit.

 

Einen guten Kontakt zur neuen Familie des Welpen, auch über den Kauf hinaus (Welpentreffen, Lebenszeichen und Fotos).

 

Das der eine oder andere mit dem Hund in Obedience oder im Show Ring startet ( hier unterstützen wir auch gerne).

 

 

 

Worauf sie beim Züchter achten sollten:

 

Bei den Züchtern gibt es Unterschiede in der Vereinzugehörigkeit, dadurch ergeben sich Unterschiede bei den geforderten Gesundheitsuntersuchungen der Elterntiere und der Welpen. Diese Untersuchungen sind aber die Grundlagen einer gesunden Zucht. Darum sind wir Mitglied im CASD und im ASCA. Die Zuchtauflagen vom ASCD, ASAG und CASD unterscheiden sich massiv vom reinen ASCA Züchter (siehe Tabelle ).

 

Was für uns zum Welpen dazu gehört:

 

Die Augenuntersuchung der Welpen in der 6-7 Woche, Impfung incl. EU Impfausweis, 4 fache Entwurmung, Chipung incl. Tasso Registrierung. Übernahme der Formaitäten bei der Registierung im VDH und im ASCA.

 

Ein gute Prägung (Kinder, Stadt, Autos, Geräusche usw.)

 

Eine Welpenmappe ( Kopien der Papiere, der Sport-, Show- und Gesundheitsergebnisse der Eltern, Infos, Bücher- und Internet Tips und eine Menge Bilder incl. CD).

 

Futter für die ersten Wochen.

 

Spielzeug und eine Fleece Decke mit dem Geruch der Mutter und Geschwister.

 

Einkaufsberatung für die Grundausstattung.

 

Unterstützung bei Austellungen und beim Sport im VDH und ASCA.

 

Uns als ständige Kontaktpersonen für alle Fragen (Ernährung, Pflege, Zucht, Sport, Gesundheit und Verbandsfragen).

 

Ein internes Computerforum für alle Besitzer mit vielen Informationen und Anregungen. 

 

Haben Sie noch Fragen, rufen Sie uns an 02202/104666.

 

Wir stehen auch Unentschlossenen gerne Rede und Antwort. Lieber einmal zu viel fragen, als sich und den Hund unglücklich machen.